Newsletter Januar 2016

 

Benchmark-Woche

Endlich wieder: Die letzte Woche im Januar wird dazu dienen, Euch Gelegenheit zu geben, abzutesten, wo Ihr steht – alle Kurse werden als Open Box ausgeschrieben.
Unser Angebot dazu: Kommt pünktlich zum Start und wir wärmen Euch auf – dann gibt´s Empfehlungen für die GIRLS – alternativ – für alle, die es nicht pünktlich schaffen – Kommen wann´s passt – selbständig aufwärmen und dann ins Wunsch-WOD.

Stark gefüllte Kurse

Wir freuen und sehr, dass die Trainingsfrequenz über die letzten Monate deutlich angestiegen ist – nicht nur weil viele Neue da sind, sondern auch, weil viele von Euch häufig trainieren.
Das führt leider dazu, dass einige von Euch schon feststellen mussten, dass ein Wunschkurs ausgebucht war. Die natürliche Reaktion wäre dabei, die Anzahl der Kurse anzuheben – das allerdings ist nur bedingt erfolgsversprechend, da unsere Statistik zeigt, dass eben doch nur bestimmte Kurszeiten (v.a. 19:30 bis 20:30) interessant zu sein scheinen und Zeiten rund herum nur wenig Interesse erfahren.
Wir Coaches haben uns dazu Gedanken gemacht und einige Ansätze zusammengetragen, die helfen sollen, das Problem in den Griff zu bekommen.

  • Bei Kursen, in denen die Techniken beherrschbar erscheinen, auch mehr als 10 Spartaner gut betreut werden können und das WOD nicht durch Technik-, Methodik- oder Materialwahl begrenzt ist, werden wir auch mehr Plätze für den Kurs frei machen.
  • Wir werden über eine neue Fragebogenaktion versuchen herauszubekommen, welche Zeiten für Euch außerhalb der gewohnten Pfade interessant sind. (-> Fragebogenlink)
  • Wir bitten Euch, gebuchte Plätze, die kurzfristig frei werden, nicht nur über die Whats-App-Gruppe zu verkünden, sondern tatsächlich über das Buchungssystem frei zu geben. (Letzte Woche gab´s einen Fall, wo zunächst 10 drin standen, 2 über WA absagten und am Ende dann nur 4 kamen.) – Dazu bitten wir diejenigen von Euch, die noch nicht in der Whats-App-Gruppe sind, ihre Handynummer im Fragebogen unter „Wer bist Du?“ inkl. Namen zu hinterlassen.
  • Wir werden kurzfristig einige OpenBox-Termine in CrossFIT WOD-Termine umwandeln. Die verbleibenden OpenBox-Termine werden auf 60 Minuten gekürzt und dafür ein 30-minütiges WOD angehängt. Wer dieses besuchen will, sollte ca. 15 Min. vorher kommen, um sich aufzuwärmen, damit ggfls. auch ein umfängliches WOD mit Volllast begonnen werden kann.
  • Wir weisen daraufhin, dass es in aller Regel genügt, an einem Tag ein WOD zu machen und damit einem Mitspartaner zu ermöglichen, im Folgetermin ein WOD zu genießen.

 

Skills

Zunächst schon für den Januar vorgesehen, nun doch erst im Februar umsetzbar. Wir nehmen im Februar die Basisbewegung „Kipping” unter die Lupe. In 2 Skills-Stunden werden Bewegungen, die auf der Kipping-Struktur aufbauen, analysiert und aufbereitet, in den Open Box- und CrossFit WOD-Kursen, die folgen, werden dann Bewegungstechniken in Kleinschritten für unterschiedliche Niveaus vermittelt und betreut.

Ernährung – Paleo

In der Woche nach Fasching wird Anke einen Initial-Workshop zum Thema anbieten. Haltet bitte auf der Kursbuchungsseite die Augen offen.

Anregungen und Fragen

Bitte mailt uns – jede Frage wird beantwortet.

 

mit besten Grüßen
Anke, Ramona, Ben und Christoph

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Informationen zum Datenschutz findest du in der Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen